Blog

Softrock für den Chirurg!

Chirurg mit Daumen nach oben

Von Vorteil ist, wenn die Musik zur Tätigkeit passt… Laut AC/DC scheint nicht optimal für einen Chirurgen zu sein…

Musik wirkt auf uns Menschen, bewusst oder unbewusst. Wenn wir uns dem Einfluss unseres akustischen Umfelds bewusst werden und zuwenden ergeben sich neue Blickwinkel auf unsere Welt. Die Präsenz von Lärm führt zu Stress, in der Ruhe liegt vielleicht die Kraft, Musik gleicht uns aus…Fakt ist jedenfalls: Akustische Einflüsse sind immer und überall präsent und wirken auf uns Menschen.

Und, wenn auch nicht in der Studie erfasst, aber um den Bogen zu schlagen: Auch die Raumakustik wirkt auf uns und sollte je nach Tätigkeit gestaltet sein…

Details sind in den folgenden Quellen zu finden: Süddeutsche Zeitung und Yang C, Möttig F, Weitz J, Reissfelder C, Mees ST. Effect of Genre and amplitude of music during laparoscopic surgery. Langenbecks Arch Surg. 2022 Mar 24. doi: 10.1007/s00423-022-02490-z. Epub ahead of print. PMID: 35332368.

Weitere Beiträge

Tag gegen Lärm 2018

Tag gegen Lärm 2018

25.04.2018: Tag gegen Lärm Aktueller denn je, denn was für den Einen Musik ist, ist für den Anderen Lärm… Ein […]

weiter­lesen
Wallace Clement Sabine

120 Jahre Nachhallzeit

29.Oktober 1898: Wallace Clement Sabine entdeckt bei seiner Arbeit zur Akustik in der „Boston Symphony Hall“ nach unzähligen Messungen den […]

weiter­lesen